Autoren

Herausgeber und Autoren

François Höpflinger
Prof. Dr. François Höpflinger ist Titularprofessor für Soziologie und Mitglied der Leitungsgruppe des Zentrums für Gerontologie an der Universität Zürich. Forschungsschwerpunkte sind Demografie, Familienwandel, Generationenbeziehungen und Wandel des Alterns. 1991 bis 1998 Programmleitung des Nationalen Forschungsprogramms „Alter, Vieillesse, Anziani“ und 1998 bis 2008 Forschungsdirektor am Universitären Institut „Alter und Generationen“ (INAG) in Sion. Seit 2009 selbstständig tätig im Bereich von Alters- und Generationenforschung und demografischem Wandel. 2013 Preisträger der Stiftung Dr. J. E. Brandenberger.
(Internet: www.hoepflinger.com)
Kontakt

Joris Van Wezemael
Prof. Dr. habil. Joris Van Wezemael ist Privatdozent am Departement Architektur der ETH Zürich, Dozent am Center for Urban and Real Estate Management der Universität Zürich und Portfoliomanager bei der Pensimo Management AG in Zürich. Davor war er Professor für Humangeografie an der Universität Freiburg, Leiter des ETH Wohnforum (ETHZ) sowie Forscher und Dozent an Universitäten im In- und Ausland.
(Internet: www.vanwezemael.wordpress.com)
Kontakt

Autoren Fachartikel

Sarah Fuchs
Sarah Fuchs ist Geographin und seit 2011 Mitarbeiterin im unabhängigen Forschungs- und Beratungsunternehmen raumdaten GmbH. Dort beschäftigt sie sich insbesondere mit der Analyse von sozialen, demographischen und räumlichen Entwicklungen in der Schweiz sowie den Nutzerinteressen auf dem Wohnungsmarkt.
Kontakt

Corinna Heye
Dr. Corinna Heye ist Geschäftsführerin des unabhängigen Forschungs- und Beratungsunternehmens raumdaten GmbH. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Analyse der Nutzerinteressen auf dem Wohnungsmarkt sowie die Modellierung von sozialräumlichen Prozessen. Ihre Dissertation verfasste sie an der Universität Zürich im Bereich der quantitativen Sozialgeografie zu sozialräumlichen Prozessen in urbanen Räumen der Schweiz. Neben der Forschungs- und Beratungstätigkeit hält sie Vorlesungen und Seminare in den Bereichen sozialwissenschaftliche Methoden, Gesellschaft und Wohnungsmarkt.
Kontakt

Lorenz Imhof
Prof. Dr. Lorenz Imhof ist Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung Pflege und besetzt seit 2011 eine Professur für gemeindenahe, integrierte pflegerische Versorgung an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Er promovierte 2003 (PhD in Pflegewissenschaft) an der University of California in San Francisco, USA. Lorenz Imhof verfügt über jahrelange Erfahrungen in Pflegepraxis, -management und -ausbildung. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der gerontologischen Pflege und dem Einfluss von chronischen Leiden auf die Alltagsgestaltung. Lorenz Imhof ist Leiter mehrerer pflegewissenschaftlicher Forschungsprojekte des Schweizerischen Nationalfonds SNF und hat zahlreiche klinische Forschungsprojekte in der gemeindenahen Versorgung durchgeführt.
Kontakt

Antonia Jann
Dr. Antonia Jann ist seit 2001 Geschäftsführerin der Age-Stiftung in Zürich und beschäftigt sich seit dieser Zeit mit neuen Entwicklungen zum Thema Wohnen und Älterwerden. Die Stiftung unterstützt inspirierende Wohnbeispiele mit finanziellen Mitteln. Sie promovierte 2012 an der Universität Vechta bei Frau Prof. Dr. Backes in Gerontologie. Ihre Arbeit beleuchtet die individuellen Wohnentscheide älterer Menschen im gesellschaftlichen Kontext.
Kontakt

Joëlle Zimmerli
Joëlle Zimmerli ist Soziologin und Planerin. Sie hat an der Leibniz Universität Hannover mit einer Dissertation zu den Wohnbedürfnissen und der Wohnmobilität von Babyboomern promoviert. In Zürich führt sie ein Beratungsbüro, das Grundlagen zu raumrelevanten gesellschaftlichen Fragen erstellt, Private und die öffentliche Hand bei Projektentwicklungen und Partizipationsprozessen unterstützt und Strategien zu städtebaulichen Herausforderungen, Wohnfragen und der Nutzung öffentlicher Räume entwickelt.
Kontakt

Christina Zweifel
Dr. Christina Zweifel promovierte 2013 an der Universität Fribourg bei Prof. Dr. habil. Joris Van Wezemael in Humangeografie. Ihre Dissertation befasst sich mit Alterspolitik in Schweizer Gemeinden. Der Fokus liegt dabei auf Netzwerken, politischen Aufgaben und Planungspraktiken.
Kontakt

Autorin Sekundäranalyse

Stefanie Jäger
Stefanie Jäger ist Projektassistentin im Sozialforschungsinstitut IBSF und zuständig für die Konzeption und Gestaltung von Fragebögen, die Auswertung von Studien sowie die Erstellung von Ergebnisberichten. Im Januar 2014 schloss sie ihr Masterstudium der Politik- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich und Bern ab. Ihr Bachelorstudium der Politik- und Kommunikationswissenschaften absolvierte sie an den Universitäten Bamberg und Helsinki.
Sekundäranalyse unter Zusatzmaterialien
Kontakt